Loading...

Wochenbettbetreuung


 

 

"Geboren wird nicht nur das Kind durch die Mutter,
sondern auch die Mutter durch das Kind."

Egal wo und wie sie Ihr Kind geboren haben können und sollten Sie die Hilfe einer Hebamme in Anspruch nehmen. Sobald Sie aus der Klinik entlassen worden sind, besuchen wir Sie und Ihr Kind zu Hause. Wir achten auf Ihr Wohlergehen und das des Kindes, prüfen Rückbildungs- und Heilungsvorgänge und beobachten die Entwicklung des Kindes. Bei Fragen und auftretenden Schwierigkeiten haben Sie mit uns kompetente Ansprechpartner an Ihrer Seite.


 

Die Häufigkeit der Hausbesuche richtet sich nach dem Bedarf der jungen Familie. Die Kassen übernehmen in den ersten 8 Wochen nach der Geburt bis zu 26 Hebammenbesuche (bei ambulanten und Hausgeburten)! Aber auch später werden Hausbesuche bzw. Beratungen bei Stillproblemen oder Ernährungsfragen von den Krankenkassen getragen.

 

 

Melden Sie sich möglichst rechtzeitig, d.h. noch in der frühen Schwangerschaft zur Wochenbettbetreuung an!


Auch und gerade nach einer Fehl- oder Totgeburt steht der Mutter Hebammenhilfe im Wochenbett zu!!!

 

Bahnhofstr. 3, 36132 Eiterfeld
+49 6672-919731, -919833